Rennbericht SAM Gutenswil 01.09.2019

Am vergangenen Wochenende stand der nächste Lauf zur SAM Meisterschaft in Gutenswil auf dem Programm.

Christian fand sich gewohnt schnell auf der schnellen Strecke zurecht und konnte sich den zweiten Startplatz für die Rennen sichern.

Den Start zum ersten Lauf lief durchschnittlich und Christian lag an der 6.Stelle. Doch bereits in der zweiten Kurve fuhr er eine Spur ganz außen, welche ihn auf die 2.Position katapultierte. Mit mächtigem Druck konnte er eine Runde später die Führung übernehmen. Zwei Runden später wurde Christian angegriffen und musste die Führung abgeben. Dennoch fuhr er einen sicheren 2.Platz im ersten Lauf nach Hause.

Der Start zum zweiten Lauf verlief ähnlich wie im ersten. Wiederum kam Christian an 6.-7. Position um die erste Kurve, konnte aber wiederum in der zweiten Kurve einige Fahrer überholen und fand sich auf dem 4.Platz wieder. Nach einigen Überholmanövern lag Christian wieder an der 2.Position. Bis zur letzten Runde wurde um die 2.Position gekämpft, aber Christian konnte sich behaupten und wiederum den 2.Platz ins Ziel bringen.

Mit zwei zweiten Plätzen belegte Christian den zweiten Tagesrang und konnte die Meisterschaftsführung wiederum um ein paar Punkte ausbauen.

Bereits dieses Wochenende findet das nächste Rennen zur SAM Meisterschaft in Schlatt statt.

Sportliche Grüße
Christian Neubauer

 

Rennbericht SAM Weinland 25.08.2019

Nach einer 4 wöchigen Sommerpause stand dieses Wochenende das SAM Rennen in Weinland auf dem Programm.

Im Zeittraining kam Christian wie gewohnt gut zurecht und konnte sich die Bestzeit sichern.

Beim Start zum 1.Lauf konnte er sich an der 2.Stelle einreihen. Die ersten drei Runden konnte er dicht am Führenden dranbleiben. Jedoch musste er danach abreißen lassen und brachte die 2.Position sicher ins Ziel.

Der Start zum 2.Lauf lief wieder gut und Christian fand sich an der 3.Stelle wieder. Noch in der ersten Runde konnte er sich am 2.Platzierten vorbeidrängen. Wieder blieb er einige Runden am Führenden dran, konnte aber die Pace nicht mitgehen und brachte, wie schon im ersten Lauf, den 2.Platz nach Hause.

Auch in der Tageswertung belegte Christian den 2.Rang.

Da der Meisterschaftszweite nicht zum Rennen erschien, konnte Christian seinen Vorsprung auf 59 Punkte ausbauen.

Sportliche Grüße
Christian Neubauer