Bericht Mario #78

Hallo Sportsfreunde,

anbei ein Rennbericht von Mario #78 als Teilnehmer in der SAM-Meisterschaft der Junioren Open.

Nach dem Sturz in Mauren (gebrochene Schulter) musste Mario verletzungsbedingt zwei Rennen auslassen. Sieben Wochen nach seiner Verletzung konnte er in Ederswiler wieder an den Start gehen. Seine Schulter schmerzte noch etwas und die Kondition war natürlich auch noch nicht optimal aber er konnte den 11. Gesamtrang und einige Meisterschaftspunkte herausfahren. Die folgenden zwei Wochen war intensives Training und Physiotherapie angesagt.

Am Samstag den 12.07.2014 fand das SAM Rennen in Obernheim (D) statt. In der Nacht regnete es stundenlang sehr heftig der gegen Morgen aufhörte. Die Junioren waren im tiefen Boden als erster mit dem Zeittraining an der Reihe und Mario konnte eine tolle 5. Trainingszeit herausfahren.

1. Lauf: der Start war Super, nach der ersten Kurve gleich dritter. Ins Ziel kam er als Zweiter hinter einem Tageslizenzfahrer.

2. Lauf: kein guter Start, nur als 15. kam er aus der ersten Runde. Aber nach einer hervorragender Aufholjagd kämpfte er sich bis zum dritten Platz vor. Die ersten zwei waren wiederum Tageslizenzfahrer.

Dies bedeutet er ist Tagessieger da Tageslizenzfahrer nicht in die Wertung kommen.
Er erhält die volle Punktezahl für die Meisterschaft als Erstplatzierter.

Das nächste Rennen findet in Seerücken (CH) statt. Diese drei Wochen wird Mario für sein Training gut nützen. Wir werden wieder berichten.

Sportliche Grüße,
Team Neubauer

Preisverteilung in Obernheim 2014

Preisverteilung in Obernheim 2014

Mario und Neuper in Obernheim 2014

Mario und Neuper in Obernheim 2014

SAM Start in Obernheim 2014

SAM Start in Obernheim 2014

SAM Rennen in Obernheim 2014

SAM Rennen in Obernheim 2014

 

Trailer 2014 und Video zu Aufbauarbeiten

Es folgt der Trailer für das Montikel-Rennen 2014. Dank nochmals an das Team von Sky-Copter für die Erstellung!

Des Weiteren hier noch eine Sendung von RTV Sommerarena. In dieser Ausstrahlung wird von 09:10 bis 15:30 von den Vorbereitungen am Montikel berichtet:

 

Gratis Anreise mit dem Stadtbus

Gratis-Bus

Wie in den letzten Jahren, wurde auch dieses Jahr seitens des MCCM wieder die Möglichkeit geschaffen, um gratis mit den Feldkircher Stadtbussen anzureisen. Bitte nutzt diesen Service, da die Parkplätze begrenzt sind. Einfach Gratis-Ticket ausschneiden und im Stadtbus gegen ein gültiges Fahrtticket eintauschen.

 

SENSATIONELLER PREIS!!!

bild

Der Mccm Feldkirch hat dieses Jahr weder Kosten noch Mühen gescheut und stellt einen unglaublichen Preis für den Sieger des Superfinale zur Verfügung – ein Preis, den es nicht zu kaufen gibt und den auch noch nie ein Veranstalter zur Verfügung stellen konnte. Eine Gelegenheit, welche wie ein Traum klingt, fast zu schön um wahr zu sein: Der König des Montikel 2014 gewinnt einen Trainingstag am 23. Juli in Genk (Belgien) mit 5 ehemaligen Weltmeistern bzw. Supercross-Champions, den absolut Besten der Besten der Welt. Das sind Jeff Emig, Jeff Stanton, Jamie Dobb, der 10-fache Weltmeister Stefan Everts und niemand geringerer als der 15-fache US-Champion Ricky Carmichael!!!!

 

Startlisten online

 MX

Hier die Startlisten für das 45. Internationale Moto-Cross-Rennen am Montikel.
In den Clubsport-Klassen war das Starterfeld erwartungsgemäß innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Es gibt dort eine Warteliste, sollte ein Fahrer nachrücken, wird er sofort von uns verständigt. Bitte beachtet auch, dass die Kategorien SJMCC 85ccm und 150ccm zwar separat gewertet werden, gestartet werden sie aber im selben Rennen. Der MCCM Feldkirch wünscht allen Rennfahrern viel Spass, vor allem aber ein verletzungsfreies Renn-Wochenende in Feldkirch!

Startlisten:
SJMCC Kids 50ccm
SJMCC Jugend 65ccm
SJMCC Junioren 85ccm
SJMCC Rookies 150ccm
OMC Seitenwagen
Clubsport 125ccm
Clubsport 250ccm
SAM Seitenwagen
SAM Masters MX1
SAM Masters MX2

 

Arbeitseinsatz-Sitzung

Liebe Mitglieder,

Am 17. Juni 2014 um 20:00 Uhr, findet im Gasthof Löwen in Tosters eine Mitgliederversammlung bezüglich des Arbeitseinsatzes zur bevorstehenden Motocross-Veranstaltung statt.

Der Arbeitseinsatz beginnt am Samstag, den 21. Juni um 09:00 Uhr am Montikel in Tosters und wird je nach Wetterlage fortgesetzt.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

 

Ausflug zum Traktoren-Museum in Unteruhldingen

Am 17. Mai 2014 fand der Vereinsausflug des MCCM zum Traktoren-Museum nach Uhldingen statt. Zahlreiche Mitglieder besuchten das am 28. März 2013 eröffnete Museum des Göppinger Sammlers Gerhard Schumacher in Uhldingen-Mühlhofen. Es ist weltweit das größte private Museum für Landmaschinen. Zu sehen waren 170 Traktoren, Schlepper, Unimogs oder gigantische Zugmaschinen. Auf mehr als 10.000 Quadratmetern steht dort eine Erlebniswelt für alle. Mit über 150 Traktoren aus allen Epochen und Werkstätten alter Handwerke und einem eigenen Restaurant in dem wir ein hervorragendes Mittagessen genießen durften. Auf der Rückfahrt mit dem Bus am Bodensee entlang hielten wir beim Winzer in Nonnenhorn und verköstigten einen ausgezeichneten Bodensee-Wein.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Teilnehmern die mit Ihrer Guten Laune diesen Ausflug zu einem lustigen Tag mitgestaltet haben. Die Fotos könnt ihr in der Rubrik Fotos 2014 ansehen.

 

Anmeldungen ab 07.05.2014 möglich!

dsc0127

Hallo Motorsportfans!
Ab dem Mittwoch, 07.05.2014 sind die Anmeldungen für das 45. Internationale Moto-Cross Rennen am Montikel in Feldkirch möglich. Der Vorstand des MCCM hat sich dieses Jahr entschieden, die Veranstaltung in sportlicher Hinsicht nochmals aufzuwerten und holt die SAM Masters in den Kategorien MX1 + MX2 nach Feldkirch. Dafür wurden die Oldtimer-Solo-Läufe und die Quad aus dem Programm genommen, da einerseits seitens des Oldtimer-Verbandes OMC kein Interesse mehr für einen Solo-Meisterschaftslauf vorhanden war und andererseits das Starterfeld bei den Quad stetig zurückgegangen ist. Der Oldtimer-Seitenwagenbewerb wird jedoch unverändert ausgetragen. Wieder im Programm sind die jüngsten Nachwuchsfahrer in der Kategorie 50ccm. Die Königsklasse ist und bleibt natürlich der SAM-Seitenwagenlauf unter internationaler Beteiligung. Der MCCM hofft hiermit, wieder ein abwechslungsreiches Programm geschaffen zu haben, bei dem für alle Zuseher etwas dabei ist. In der Clubsportklasse 125ccm wird es nur noch eine Startgruppe geben, somit ist hier damit zu rechnen, dass dieses Starterfeld rasch ausgebucht sein wird. Es empfiehlt sich also eine rasche Anmeldung und Einzahlung des Nenngeldes, denn wer zuerst kommt malt bzw. fährt in diesem Falle zuerst.

Hier geht’s zu den Ausschreibungen:
SJMCC
Clubsport 125ccm und 250ccm
OMC Seitenwagen
SAM Masters MX1 + MX2
Inter-SAM Seitenwagen

Hier geht’s in Kürze zur schnellen Online-Anmeldung:
Rennfahreranmeldung

Voraussichtlicher Zeitplan:
Zeitplan